Solarstrom lohnt sich in 07743 Jena immer noch

Investition in Solarstrom ist immer noch rentabel

07743 Jena - Rentabilität von Photovoltaik

07743 Jena - Rentabilität von Photovoltaik

Sinkende Einspeisetarife für Solarstrom auch in 07743 Jena (Thüringen) | Sonnenenergie ist für private Betreiber wirtschaftlich in Verbindung mit einem Solarstromspeicher | Speicher Nachrüstung mit Blei-Akkus amortisiert sich nach der Jahren | Lithium-Ionen-Speicher erreichen Kapazitäten bis zu 90 % und deutlich längere Lebensdauer |Solar Rentabilität für 07743 Jena ganz einfach errechnen

Wahrheit über Photovoltaik: Ist die Eigennutzung von Solarstrom rentabel?

Die deutsche Solarstromförderung ist im Umbruch. Seit Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel die Reform des Gesetzes zu den Erneuerbaren Energien vorantreibt, ändern sich die Konditionen für die alternative Energieerzeugung rasant. 2017 soll der Solarstrom die allgemeine Marktreife erreicht haben. Die Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen wird bereits jetzt schon nicht mehr durch die Einspeisevergütung bestimmt, sondern durch die Eigennutzung. Die Experten gehen jedoch davon aus, dass der selbst erzeugte Solarstrom nur mit einem Anteil von mindestens 20 % bis 30 % Eigennutzung rentabel wird. 2014 streute sogar die Stiftung Warentest Bedenken, ob sich Solarstrom derzeit überhaupt für deutsche Eigenheime lohnt. Wir haben den Test für den Standort 07743 Jena gemacht. In Bayern wird der meiste Solarstrom produziert, Jena dagegen bietet mit seiner Lage in Thüringen durchschnittliche Voraussetzungen.

Eigennutzung von Solarstrom in 07743 Jena in Thüringen

Die Stiftung Warentest machte drei Bedingungen fest, nach denen sich die Rentabilität von Solarstrom richtet:

> günstiger Anschaffungspreis
> sonnenreicher Standort
> hohe Eigennutzung

Die hohe Eigennutzung wird garantiert mit einem Speichersystem für Solarstrom erreicht. Bis zu 90 % des selbst erzeugten Solarstroms können auf diese Weise für die Eigennutzung genutzt werden.

Hier ist die Rechnung ist einfach: Nur noch in diesem Jahr erhalten neue Anlagen bis 10 kWp nur noch eine Einspeisevergütung von 12 bis 13 Cent pro Kilowattstunde. Jede eingespeiste kWh kauft man von den Stadtwerken Jena doppelt so teuer zurück, denn der Grundversorgungstarif liegt in Jena bei durchschnittlich 26 Cent pro Kilowattstunde. Ein vierköpfiger Haushalt zahlt in Jena durchschnittlich etwa 1.200 Euro Stromkosten. Der Speicher für den Solarstrom ist so gesehen ein gutes Geschäft - er ist nur als neue Technologie noch etwas teuer. Aber durch die staatliche Förderung sinkt der Preis beispielsweise für ein Blei-Akku-System mit einer Kapazität von 5 kWh auf ca. 3.000 Euro. Wenn die Ersparnis eines Haushalts in Jena aus der Eigennutzung von Solarstrom jährlich ca. 450 Euro beträgt, hat sich der Solarstromspeicher über 7 Jahre rentiert. Dazu braucht es schlicht eine Eigennutzung von 40 %. Je höher die Eigennutzung, desto höher die Rentabilität der Anlage.

Solarstromproduktion in Jena – einfach, effektiv und rentabel

Aber auch die anderen Kriterien sprechen für Solarstrom. Der günstige Anschaffungspreis für Solarmodule ist bereits seit zwei Jahren Realität. Die Kosten für 1 kWp sind von 2006 bis 2012 um die Hälfte gesunken. Heute sind Solarmodule zu einem kWp-Preis von unter 2.000 Euro zu haben. Jena in Thüringen ist ein günstiger Standort für die Produktion von Solarstrom. Denn die durchschnittlichen Sonneneinstrahlungswerte liegen hier bei 1.210 kWh pro Quadratmeter. Damit erhöht sich die Nennleistung einer Solaranlage in 07743 Jena gegenüber dem Mittelwert in Deutschland (1037 kWh/qm) um fast 20 %. Solarstrom in Jena - besonders günstig und rentabel!

Nachdem Sie über unser Online-Formular Ihre Angebote von Fachfirmen aus Jena erhalten haben, können Sie neben der Begutachtung der Rentabilität ihrer Solarstromanlage auch einen wichtigen Preisvergleich leicht erstellen.

Fachfirmen in ihrer Region helfen gerne bei

  • Beratung über Finanzierung, Kauf und Leasing und natürlich auch Förderung und Zuschuss der PV-Anlage
  • Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) zur Stromerzeugung mit und ohne Stromspeicher
  • Solarthermie Anlagen zur Wärmegewinnung und Heizungsunterstützung
  • PV-Anlagen für kleines Geld zum selbst bauen - Anfragen beim Fachbetrieb vor Ort
  • Ansprechpartner für Finanzierung, Inbetriebnahme und Service der PV-Anlage
  • Online Vergleichsangebote über den Solarrechner

Solarförderung für Eigenverbrauch in 07743 Jena

Klären sie mit unseren Partnerfirmen vor Ort:

  • die Effizienz und Wirkungsgrad der verschiedenen Modelle und Varianten
  • die verschiedenen Solaranlagen Varianten (Modelle, Ausführung, Hersteller)
  • Solarthermie Anlagen mit Flachkollektoren oder Röhrenkollektoren
  • Service, Reparatur und sonstige Dienstleistungen (Transport, Inbetriebnahme, Einweisung)
  • laufende Unterstützung im Nachhinein bei Justage, Service und Reparatur
  • möglicher Zuschuss und Förderung durch BAFA und KfW
  • Möglichkeiten der Finanzierung (Kauf, Miete, Leasing, Mietkauf)

Was genau suchen Sie? Wie können wir helfen?

Fordern Sie hier auch kostenlose Angebote an für:

99423 Weimar | erneuerbare Energien

Solaranlagen & Photovoltaik Förderung 99423 Weimar bei Kosten zwischen 7.000 und 10.000 Euro für ein Einfamilienhaus rechnet sich die Investition | für private Hauseigentümer in 99423 Weimar (Thüringen) bleibt Sonnenenergie nach wie vor lukrativ | ...

07743 Jena - Rentabilität von Photovoltaik

Solarstrom lohnt sich in 07743 Jena immer noch Sinkende Einspeisetarife für Solarstrom auch in 07743 Jena (Thüringen) | Sonnenenergie ist für private Betreiber wirtschaftlich in Verbindung mit einem Solarstromspeicher | Speicher Nachrüstung mit...

07545 Gera | PV-Strom

Wie funktioniert Solarstrom Eigenverbrauch Gera? Eigenverbrauch bzw. Selbstverbrauch bei PV-Anlagen in 07545 Gera (Thüringen) | Eigennutzung optimieren und Solarstrom auch dann verbrauchen wenn die Sonne nicht scheint | bei steigenden Strompreise...

99084 Erfurt | Speicherlösung

Solarstrom speichern - Sonnenstrom 99084 Erfurt Jetzt noch die Zuschüsse und Förderungen für Solarenergie in 99084 Erfurt sichern | Solarstromspeicher werden seit Mai 2013 besonders gefördert | immer noch mehr Solaranlagen zur Warmwasseraufberei...